CHF 0,00
Fahrschule

Boot

Gesetzliche Grundlagen und Anforderungen

Um ein Motorboot mit einer Antriebsleistung von mehr als 6 kW (8 PS) fahren zu dürfen (Bodensee 4,4 kW bzw. 6 PS), benötigen Sie einen Führerausweis der Kategorie "A".

Den Ausweis erhalten Sie, wenn Sie sowohl die theoretische Prüfung als auch die praktische Prüfung bestanden haben.

Das Mindestalter um einen Ausweis der Kategorie A erlangen zu können ist 18 Jahre.

Nur wenn Sie bei der Antragstellung bereits über 65 Jahre alt sind, benötigen Sie ein ärztliches Zeugnis.

 

Anmeldung

Als erstes müssen Sie sich beim Schifffahrtsamt Ihres Heimatkantones anmelden. Wer dann die Theorie- und/oder die Praktische Prüfung in einem anderen Kanton absolvieren will, benötigt dazu eine Bewilligung des Schifffahrtsamtes im Heimatkanton.

 

Theorie

Da Sie in der Praktischen Ausbildung effizienter voran kommen, ist es empfehlenswert, die Theorieprüfung vor der ersten praktischen Fahrstunde zu absolvieren. Allerspätestens muss sie vor der praktischen Prüfung bestanden sein. Die Motorboot- und die Segeltheorie sind identisch und muss daher für beide Kategorien nur einmal gemacht werden.

Unser Theoriezentrum ist jeweils dienstags- und donnerstags von 17.00- 19.00 geöffnet.

Gültigkeit der Theorieprüfung: 18 Monate

 

Praxis

Schiffsführer eines Motorbootes sein, heisst Verantwortung übernehmen. Dazu gehört nicht nur den Gashebel herunter drücken, sondern auch zum Beispiel auf engsten Räumen kontrolliert manövrieren, bei Mann über Bord und generellen Notfällen möglichst schnell und sicher reagieren und vieles mehr. Daher ist eine Motorbootausbildung auch so umfangreich und vielseitig gestaltet.

 

Praktische Prüfung

Die praktische Prüfung dauert 50-60 Minuten und wird natürlich mit dem Fahrschulboot durchgeführt. Der Prüfungsexperte möchte sehen, dass Sie in jeder Lage selbständig korrekte Entscheidungen treffen und das Motorboot auch in Stresssituationen unter Kontrolle haben. Wenn Sie dann noch mit solidem theoretischen Wissen brillieren können, dann haben Sie den Schiffsführerausweis bereits sicher in der Tasche.